Dieses Jahr beteiligen sich erstmals auch Malerinnen und Maler

des Vereins KuDamm e.V. am 15.10 u.16.10.2022

am Kunstmarkt in St. Gertrud in Schweinheim.

Sie freuen sich in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr

über die Besucherinnen und Besucher

des Kunstmarktes und der Bilderausstellung:

 

                                                                                                                  

Frühere Veranstaltungen:

Veranstaltungsbericht von Sonja Hartmann:

Schön war es wieder und es hat alles gepasst beim Kulturtag im Rahmen der Aschaffenburger Kulturtage am 10. Juli 2022 beim KuDamm-Verein. Ein Augenschmaus waren die über 100 Bilder der Malgruppe "IFM" von Gerd Brand, Sonja Hartmann, Elfriede Hummel, Inge Kaloumenos, Dora Madelaire, Helmut Preisner, Birgit Schöniger, Verena Stirnweis, Inge Sill und Alfred Trobisch. Jedenfalls sparten Bürgermeister Eric Leiderer und Vereinsringvorsitzender Uwe Flaton bei Ihren Worten nicht an Lob und Anerkennung. Sie genossen die lockere Atmosphäre und Vielfalt des Kulturtages im Alten Feuerwehrhaus. Oberbürgermeister Jürgen Herzing und Bürgermeisterin Jessica Euler bedauerten, dass sie wegen anderer Verpflichtungen nicht teilnehmen konnten, übermittelten aber ihre Grüße. Auch der Literaturblock zum Kulturtag Thema mit Helmut Fleckenstein und Team Inge Sill, Birgit Schöniger und Sonja Hartmann wurde mit viel Schmunzeln und Beifall bedacht. Die freie KuDamm-Trommelgruppe „Damm Drum“ mit ihrem Cheftrommler Dr. René Koch eröffnete die Veranstaltung mit rhythmischen Klängen. Was viele Radler und andere Vorbeikommende, die auf dem Weg zu den idyllischen "Aschaffauen" unterwegs waren, anlockte. Ebenso mit viel Herzblut spielten und begeisterten das Gitarrenduo "Flow Fret" mit Thomas Gebele und Rainer Kläres. Sie interpretierten altbekannte, beliebte Songs, sodass man dahinschmelzen konnte. Die liebevoll gestaltete Tischdekoration von Inge Sill und Sonja Hartmann erinnerten an Urlaub, Meer, Muscheln und Strand sowie an die Lavendelfelder der Provence. Herzlichen Dank an die vielen Gäste, die den Weg ins historische Damm gefunden haben und natürlich vielen Dank an die helfenden Hände des KuDamm e. V., die so ein Event erst möglich machen. Mittwochnachmittags wird im Alten Feuerwehrhaus von 14:30 - 16:30 Uhr gemalt, falls Sie sich für Malen oder den Verein interessieren.

(Foto vom "LiteraturTeam": H.Fleckenstein, B.Schöniger, S.Hartmann und I.Sill)

 

Hier finden Sie uns

KuDamm e.V.
Dorfstr. 5
63741 Aschaffenburg

Kontoverbindung

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
IBAN:
DE 05795500000011546900
 

Kontakt

Mailen Sie uns einfach:

info@kudamm-ab.de

 

 

Druckversion | Sitemap
© Bernhard Tessari